INFORMATIONEN ZUR AKTUELLEN SITUATION


Liebe Besucher*innen des „Theater im Roßstall“,
liebe Freund*innen des „Freundeskreis Germeringer Bürger“,

Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage.
So steht es bei unserer Collage weiter unten geschrieben.
Seit Ende Oktober 2020 ist unser Theater nun geschlossen. Aber, aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, im Oktober ein neues Stück auf die Bühne zu bringen, immer natürlich unter der Voraussetzung, dass wir dürfen. Es wird auch schon fleißig geprobt und alle Beteiligten sind gut gelaunt dabei und vor allen Dingen: Hoch motiviert. Weiterhin wollen wir zeitgleich zu unserem Eröffnungsstück eine Uraufführung auf die Bühne bringen. Das Stück hat unsere Cecilia Gagliardi geschrieben. Während der langen Schließzeit war ja genug Zeit.

Eröffnen wollen wir mit einem Theaterstück von Klaus Mitschke.

„Tage wie dieser“ 

Es ist schon schlimm genug, wenn die eigene Mutter nichts anderes tut als einen zu erinnern, dass man schon viel zu lange Single ist und die biologische Uhr tickt. Muss einem die beste Freundin dann noch dasselbe erzählen? Und außerdem bei einer Sexhotline arbeiten und ihr Telefon auch während des gemeinsamen Fernsehabends klingeln lassen? Und was soll man von einem Nachbarn halten, der sich aussperrt und einen Brand in seiner Wohnung verursacht? Ist der jetzt liebenswürdig oder nur trottelig? So ein gemütlicher Fernsehabend, stellt Sarah fest, kann ganz schön kompliziert sein.

Lustig, witzig, erfrischend. Das richtige Stück für einen entspannten Abend.

Mit Katja-Lisa Engel, Anna-Luna Richter, Cecilia Gagliardi, Josua Ovari.
Regie: Oliver Kübrich

Unsere Uraufführung.

„Umkehrhorizont“

Ein komödiantisches Kammerspiel über eine mögliche Zukunft. Nähere Informationen zu diesem Stück folgen.

Mit Katja-Lisa Engel, Anna-Luna Richter, Katrin Bielski, Josua Ovari, Oliver Kübrich.
Eine gemeinsame Produktion des Theaters im Roßstall unter der Leitung von Cecilia Gagliardi

Die genauen Spieltermine der beiden Stücke veröffentlichen wir in Kürze.

Wir sind alle zuversichtlich, dass wir trotz Krise und Auflagen spielen können.
Bis dahin: bleiben sie uns gewogen.

Rüdiger Trebes
Disposition

Weiterhin bleibt der „Kleine Roßstall/Bühne2“ für

– die Seniorennachmittage
– das Volksliedersingen und
– alle sonstigen Veranstaltungen

geschlossen. Wie bei den Theateraufführungen sind auch bei diesen Veranstaltungen die staatlichen Auflagen (Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, Abstandsgebot, Hygienekonzepte u.a.) zu beachten und derzeit nicht im vollen Umfang einzuhalten. Deshalb können wir keine Aussage dazu machen, wann diese Veranstaltungen wieder stattfinden können.

Auf unserer Webseite – www.germeringer-rossstall.de – finden Sie immer die neuesten Informationen.

– Telefon:  089/841 47 74 (Anrufbeantworter)
– Fax:         089/841 40 28
– Internet: www.germeringer-rossstall.de
– Email:     info@germeringer-rossstall.de

ES WAR EINMAL

HEUTE IST NICHT ALLE TAGE, WIR KOMMEN WIEDER, KEINE FRAGE!!

Liebe Besucher*innen des „Theater im Roßstall“,
liebe Freund*innen des „Freundeskreis Germeringer Bürger“,

 Sobald wir neue Informationen für sie haben, werden wir sie umgehend auf dieser Seite veröffentlichen. Bis dahin:

BLEIBEN SIE GESUND

Team Theater im Roßstall

Bühne2

Wegen der aktuellen Situation derzeit keine Vorstellungen, sowie keine Veranstaltungen.

Kommende Veranstaltungen