INFORMATIONEN

ZUR

AKTUELLEN SITUATION


Liebe Besucher*innen des „Theater im Roßstall“,
liebe Freund*innen des „Freundeskreis Germeringer Bürger“,

ja, nein, vielleicht ….? Seit Montag, dem 23. März haben wir Gewissheit, dass aufgrund der neuen Bestimmungen rund um das Dauerthema Corona unser Theaterhaus weiterhin geschlossen bleiben muss. Schade, denn gerne hätten wir Sie wieder bei uns begrüßt.

Natürlich möchten wir als Amateurtheater zum bestmöglichen Gesundheitsschutz und zur Prävention in der Pandemiesituation solidarisch beitragen. Deshalb sind wir auch bei unseren Herbstveranstaltungen im letzten Jahr mit den Infektionsschutzverordnungen und der Entwicklung und Umsetzung von Hygienekonzepten verantwortlich umgegangen. Trotz bestem Schutz für Zuschauer und Mitwirkenden können wir nicht öffnen. Dabei fördert besonders das Amateurtheater als kultureller Ort für Menschen aus verschiedensten Hintergründen nicht nur gesellschaftlichen Zusammenhalt und bildet kulturell, sondern dient auch der Zerstreuung. Da wir auch nicht proben können, werden wir Sie voraussichtlich erst im Herbst wieder mit einem neuen Stück begrüßen können. Wir freuen uns darauf und hoffen selbst, dass es bis dahin wieder möglich ist, die Türen unseres Theaterhauses zu öffnen. Das gilt natürlich auch für die beliebten Veranstaltungen der Bühne2. Bis zum Herbst mussten alle bereits vereinbarten Engagements abgesagt werden.

Weiterhin bleibt der „Kleine Roßstall“ für

– die Seniorennachmittage
– das Volksliedersingen und
– alle sonstigen Veranstaltungen

geschlossen. Wie bei den Theateraufführungen sind auch bei diesen Veranstaltungen die staatlichen Auflagen (Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, Abstandsgebot, Hygienekonzepte u.a.) zu beachten und derzeit nicht im vollen Umfang einzuhalten. Deshalb können wir keine Aussage dazu machen, wann diese Veranstaltungen wieder stattfinden können.

Auf unserer Webseite – www.germeringer-rossstall.de – finden Sie immer die neuesten Informationen.

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird, aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“ (Georg Christoph Lichtenberg, 18. Jhdt.)

Ich wünsche Ihnen alles Gute und freue mich auf viele Begegnungen mit Ihnen in unserem Theaterhaus, bleiben Sie uns freundschaftlich verbunden und bleiben Sie vor allem gesund.

Ihr
Helmut Henner
1. Vorsitzender

– Telefon:  089/841 47 74 (Anrufbeantworter)
– Fax:         089/841 40 28
– Internet: www.germeringer-rossstall.de
– Email:     info@germeringer-rossstall.de

ES WAR EINMAL

HEUTE IST NICHT ALLE TAGE, WIR KOMMEN WIEDER, KEINE FRAGE!!

Liebe Besucher*innen des „Theater im Roßstall“,
liebe Freund*innen des „Freundeskreis Germeringer Bürger“,

 Sobald wir neue Informationen für sie haben, werden wir sie umgehend auf dieser Seite veröffentlichen. Bis dahin:

BLEIBEN SIE GESUND

Team Theater im Roßstall

Bühne2

Wegen der aktuellen Situation derzeit keine Vorstellungen, sowie keine Veranstaltungen.

Kommende Veranstaltungen