Frühjahr 2021

Liebe Besucher*innen des „Theater im Roßstall“,
liebe Freund*innen des „Freundeskreis Germeringer Bürger“,

das Jahr 2020 wird auch in der Chronik unseres Vereins einen besonderen Platz einnehmen. Es liegt ein turbulentes und besonderes Jahr hinter uns. Die Corona-Krise hat uns mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Sowohl Sie, als auch wir mussten natürlich lernen, mit der besonderen Situation umzugehen.

Seit März dieses Jahres haben wir etwa 90 Prozent der geplanten Veranstaltungen absagen müssen. Die Proben für das vorgesehene Theaterstück „Frühschicht bei Tiffany“ waren bereits beendet, der Premierentermin festgesetzt und dann kam die Anordnung zu schließen. Die Enttäuschung war groß, aber wir hatten die Hoffnung, dass wir im Frühsommer wieder spielen können. Leider wurde es mit dem Neustart nichts. Erst im Oktober konnten wir 6 Aufführungen durchführen, mit eingeschränkter Zuschauerzahl. Alle haben sich riesig gefreut, die Schauspieler dass sie wieder spielen konnten und auch die Zuschauer waren begeistert und dankbar, dass sich im Roßstall der Vorhang wieder gehoben hat.

Seit Anfang November bleibt der Vorhang wieder zu, nachdem wegen der erneuten Corona-Einschränkungen dies angeordnet worden ist. Wir bedauern sehr, dass so viele mit großer Vorfreude erwarteten Theateraufführungen und sonstige Veranstaltungen im Laufe des Jahres ausfallen mussten.

SO GEHT ES JETZT WEITER

Das Theater bleibt weiterhin geschlossen. Das Ensemble hat bereits Ideen für ein neues Stück und wird die Proben im Januar aufnehmen, sofern es wegen der Corona-Bestimmungen möglich ist. Wir sind zuversichtlich, dass wir im Frühjahr den erprobten Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen wieder aufnehmen können.

Weiterhin bleibt der „Kleine Roßstall“ für

  • die Seniorennachmittage
  • das Volksliedersingen und
  • alle sonstigen Veranstaltungen

geschlossen.

Trotz dieser besonderen Situation ist es wichtig, Geduld zu haben. Dass die Gesundheit unser aller wichtigstes Gut ist, wurde jedem bewusster. Natürlich freuen wir uns, wenn es wieder möglich ist, Veranstaltungen durchführen zu können und Sie uns wieder besuchen. Bis es soweit ist, heißt es erst einmal: Durchhalten – und das Beste aus der Situation zu machen. Hier auf unserer Webseite erfahren Sie, wann es wieder weiter geht; schauen Sie einfach immer wieder rein.

Wir wünschen Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest, ein glückliches und vor allem ein gesundes neues Jahr und hoffentlich ein baldiges Wiedersehen.

Mit allerbesten Grüßen
Ihr Freundeskreis Germeringer Bürger e.V.

Helmut Henner
1. Vorsitzender

– Telefon:  089/841 4774 (Anrufbeantworter)
– Fax:         089/841 40 28
– Internet: www.germeringer-rossstall.de
– Email:     info@germeringer-rossstall.de

A STADE ZEIT   
Gedanken 
Von Ruggero Trebes

Ich stehe am Fenster und schau auf den nahegelegenen Spielplatz.
Kein Kind spielt dort. Kein Mensch ist dort. Lediglich einige verlassene Spielsachen liegen im Sandkasten. Einsam.
Es ist a stade Zeit.

Es beginnt zu dämmern. Wolken ziehen auf. Es wird Schnee geben. Besser, du gehst noch ein paar Schritte.
Ich gehe zum nahegelegenen Parsberg. Vielleicht sind die Hirsche dort im Wildgatter? Nein, auch dort kein Leben. Sie sind fort. Ich gehe weiter. Erreiche bald den Wald. Es wird dunkler. Nebel zieht auf. Besser, ich mache mich wieder auf den Heimweg. Ich komme wieder am Gatter vorbei. Ich schaue hinein. Und tatsächlich, sie sind da. Schemenhaft im Nebel. Regungslos. Wie Botschafter aus einer anderen Welt. Ein Omen?
Es ist a stade Zeit.

Eine Schneeflocke kommt vom Himmel gefallen. Vor meinem Gesicht wird sie langsamer. Schneeflocke, willst du mir was sagen? Dann ist sie weg.
Ich stehe wieder am Fenster und schau auf den Spielplatz. Kein Kind spielt dort. Kein Mensch ist dort.
Die Flocken tänzeln um den Sandkasten, bevor sie fallen. Sie tänzeln um die Rutsche, bevor sie fallen. Der Schneefall wird dichter. Es wird dunkel.
Da fallen mir zwei Weihnachtslieder ein:
Stille Nacht. Ihr Kinderlein kommet.
Doch wann wird das wird das sein?
Es ist a stade, Zeit. Doch ihr Ende ist nicht mehr weit.

Liebe Besucher*innen des „Theater im Roßstall“,
liebe Freund*innen des „Freundeskreis Germeringer Bürger“,

 Sobald wir neue Informationen für sie haben, werden wir sie umgehend auf dieser Seite veröffentlichen. Bis dahin:

BLEIBEN SIE GESUND

Team Theater im Roßstall

Bühne2

Wegen der aktuellen Situation derzeit keine Vorstellungen, sowie keine Veranstaltungen.

Kommende Veranstaltungen